Donnerstag, 10. November 2016

Es ist alles nur gestanzt...

... bzw. geprägt. Gestern kam eine Bestellung von Irishteddys an : ) Jetzt habe ich auch einen großen Tannenbaum. Ich wollte unbedingt was werkeln, aber nichts Aufwendiges. So entstand meine erste Karte bei der überhaupt nichts gestempelt ist, noch nicht mal der Spruch. Den habe ich zweimal ausgestanzt und die karierte Version ganz leicht versetzt hinter den Bling-Bling-Schriftzug geklebt. Selbst der I-Punkt ist gemattet. Innerlich habe ich mir da ja schon den Vogel gezeigt, war aber dann ganz stolz, dass es geklappt hat : )

Knuddelige Grüße,
Sabine

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    das ist eine wunderschöne non cute Weihnachtskarte.... den Tannenbaum hab ich selber auch, der ist klasse und kommt eigentlich zu Weihnachten nie aus der Mode.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Sabine, das ist ja eine geniale Karte! Den Baum hab ich auch und ich find die Idee mit dem karierten Papier super! Dein Prägefolder ist ja auch klasse! Du benutzt die so oft, das find ich richtig gut. Ich vergess meine immer total...
    Witzig, daß du selbst den i-Punkt gemattet hast - aber wenn man eine Idee hat, muss man die eben auch umsetzen! ;o)

    Meine Bestellung von Irishteddy kam gestern auch an. :)

    LG Svenja

    AntwortenLöschen