Mittwoch, 31. Mai 2017

Für Mama zum Muttertag

Ich habe euch ja noch gar nicht die Karte für meine Mama zum Muttertag gezeigt, fällt mir ein. Der Hintergrund ist mit Distress Oxide Inks gewerkelt und auch die Herzchen sind mit Oxides gestempelt. Die Karte ist bewusst ohne Schnick-Schnack gehalten, damit Motiv und Hintergrund richtig zur Geltung kommen.

Challenge: 

Knuddelige Grüße,
Bine

1 Kommentar:

  1. Also, diese Hasis von Gerda Steiner sind ja echt zu süß! Ich darf ja auch so eine Karte von dir mein Eigen nennen und die ist einfach nur schnuffig - dann noch mit selbstgemachtem HG - klar, daß deine Mama sich super über diese Muttertagskarte gefreut hat!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen