Montag, 5. Juni 2017

Mein erstes personalisiertes Kissen

Mein Freund wünschte sich zum Geburtstag einen personalisierten Kissenbezug für sein Lieblingskissen. Da er sich sehr kurzfristig dazu entschloss, musste er etwas drauf warten. Ich musste das Ganze auch immer wieder ein paar Tage ruhen lassen, um wieder einen neuen Kopf dafür zu bekommen. Stoffe mussten ausgesucht und  Maße & Muster überlegt (Nahtzugabe nicht vergessen ; )  werden. Auch wie der Schriftzug mit einbezogen werden sollte, kostete mich einiges an Gehirnschmalz. Durch die Dreiecke, die an manchen Stellen zu Quadraten zusammengesetzt wurden, verzogen sich die Reihen etwas. Daher sind manche Ecken nicht akurat aneinander, aber ist schließlich handgemacht :) Da mein Freund sein Kissen auch mal umdreht, wenn die Seite vom Liegen zu warm geworden ist, musste diese ebenfalls nicht nur aus einlagigem Stoff bestehen. Auf die Idee mit den gesteppten Rauten kam er selber.
Das Kissen lässt sich mit einem Reißverschluss schließen :) Man, ich habe echt gebibbert und gehibbelt, ob das Kissen am Schluss in die Hülle passt, denn die Teile hatten sich beide verzogen - aber mit ein bisschen Kraft klappte es doch (was nicht passt wird passend gemacht  : P )  Ich muss sagen, ich bin wirklich stolz drauf, da alles aus meinem eigenen Kopf kommt : )
Damit ihr auch wisst wovon ich die ganze Zeit rede, kommen hier die Fotos.



Challenge:
Kreativtanten #6: Alles geht


Knuddelige Grüße,
Bine

Kommentare:

  1. Hach, einfach toll genäht, Kompliment! Dein Freund kann sich glücklich schätzen ;-)
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Bine, ich bin HIN UND WEG! Das sieht ja super schön aus und dein Freund hat sich mit Sicherheit unglaublich gefreut über dieses schöne Werk! Da steckt viel Hirnschmalz, aber vor allem ganz viel Liebe drin, das sieht man!!!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  3. Das Kissen ist der Knaller. Das wird Deinem Freund so schnell nicht weggenommen. Klasse Arbeit. Danke, dass Du bei den Kreativtanten mitmachst.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr tolle Arbeit. Beim Nähen mit der Nähmaschine hab ich ja zwei linke Hände.
    Danke für deine Teilnahme bei den Kreativtanten.

    Viele Grüße Andrea

    AntwortenLöschen