Mittwoch, 19. Oktober 2016

Ein Grinsezebra Namens Pü!

Mir fällt gerade auf, dass ich euch ja noch gar nicht Pü! vorgestellt habe.
Ich hatte mir vor dem Urlaub in Österreich ein Häkelheft gekauft, wo u.a. die Anleitung zu diesem Grinsezebra drin war. Da sowohl das Licht als auch Platz zum Colorieren und Basteln fehlte, bot sich da Häkeln wunderbar an. Der ein oder andere Ausflug führte in ein Wollgeschäft. Hach, so viele tolle Farben. Da sind nicht nur rot und weiß in den Korb gewandert  : ) Jedenfalls entstand so unser Urlaubsmaskottchen Pü! . Zu dem Namen kam es durch eine Äußerung von mir. Wir saßen mal beim Kaffee und Kuchen zusammen und mein Freund foppte mich mit irgendwas - kann mich nicht mehr daran erinnern was es war - jedenfalls sagte ich 'pü' . Keine Ahnung wieso, es kam einfach aus mir heraus : ) . Hier seht ihr Pü! auf dem Kohlmaiskopf  : )

Knuddelige Grüße,
Sabine

Kommentare:

  1. Ich find Pü so ulkig - allein die Farben und dann die beiden Fotos im Österreich Urlaub, total gechillt - sau gut!!!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Mega genial, dein Pü ( wie bist du auf den Namen gekommen?). Der lädt ja voll zum Kuscheln ein. Ich könnte sowas gar nicht, ich ziehe voller Respekt vor deiner Handarbeit meinen Hut!

    AntwortenLöschen