Freitag, 21. April 2017

Einhorn-Trostpost: Seriously?

Ich habe für zwei Stempelhausbewohner, die nicht zur Stempelmesse kommen konnten, Trostpost gewerkelt. Eines meiner neuen Errungenschaften auf der Messe ist das 'Moody Unicorn'-Set von Gerda Steiner : ) Ich muss einfach jedes Mal so grinsen, wenn ich sie sehe. Die machen einfach gute Laune.
An dem Kreis-Stempel-Set von Inkadinkado konnte ich auch nicht vorbei gehen : ) Damit sind die HGs bestempelt.
In Petra Rosenbaum's Video-Kanal bei Youtube habe ich ein Video zu so einer Pop-Up-Blumenkarte gefunden (*Anleitung Pop-Up-Blume*). Die Idee fand ich einfach so cool und wusste sofort, dass ich das bei meiner Trostpost auch machen will. Hier seht ihr das Ergebnis : ) In der Mini-Verpackung ist ein kleines Stempelchen drin.

Challenges: 





Und so sieht die Pop-Up-Blume aus:

Kommentare:

  1. Wunderwunderschön , habe ich gerade schon im Stempelhaus bewundert.
    LG
    Cathi

    AntwortenLöschen
  2. Deine beiden Trostkarten sind wahnsinnig cool geworden. Ich bin zwar kein großer Einhornfan - witzig find ich das schlechtgelaunte Einhorn trotzdem. *lach* Und dann die Technik mit der PopUp Blume. Das gefällt mir ja total gut!!!
    Klar, daß deine beiden WiKis begeistert waren! Danke fürs Mitmachen und Karte werkeln!!!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen